Beim Spielen vom Bett gefallen. Not OP rettet Kleinkind mit Stecker im Kopf das Leben.

kleinkind mit stecker im kopf und gehirn nachdem es vom bett gefallen ist

Kleinkind mit Stecker im Kopf. Glück im Unglück dürfte wohl dieser kleine Junge aus China gehabt haben, der laut Mutter beim Spielen aus seinem Bett gefallen ist. Dabei viel er so unglücklich auf einen Stecker, das dieser sich in den Kopf des Kindes bohren konnte. Die knapp 3 Centimeter langen Zinken des Netzsteckers borten sich sofort in den kleinen Kopf und sollen laut den Ärzten vor Ort auch das Gehirn getroffen habe.

In einer dreistündige OP befreiten Ärtzte das Kind von dem Stecker

Er spielte in seinem Haus in Guangzhou, als sich die Tragödie am vergangenen Samstag ereignete, so die chinesischen Medien. Die Ärzte haben nach einer dreistündigen Operation den Stecker erfolgreich aus dem Kopf gezogen.

Der Stecker blieb in seinem Kopf stecken und die Zinken bohrten sich bis in das Gehirn

Bildquellen sind auf den Fotos hinterlegt

Laut dem Bericht einiger Chinesischen Medien, spielte der kleine Chen im Miethaus der Familie auf seinem Bett. Seine Mutter behauptete, dass der Junge beim toben und spielen das Gleichgewicht verloren habe, nachdem er auf einen Plastikball getreten war. So viel er dann vom Bett genau auf den Stecker. Völlig geschockt und entsetzt brachten sie den Jungen ins Krankenhaus, wo er dann auch sofort operiert wurde.

Die Ärzte sagten, die drei Kontakte des Netzsteckers hätten sich durch Chens Schädel bis ins Gehirn gebohrt. Dadurch dass die Zinken relativ scharf sind und Kinderköpfe in diesem Alter noch sehr “ weich “ sind, konnte der Stecker sich nahezu ungehindert in den Kopf bohren. Die Ärzte führten die Operation sofort durch und der Netzstecker wurde nach fast drei Stunden erfolgreich entfernt. Laut dem Bericht der Ärzte hat sich Chens Zustand stabilisiert, so das er nach ca 14 Tagen wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden konnte.

READ  Walhalla - Betrunkene Frau im Mini Truck gestoppt

Stürze auf dem Kopf – Wann besteht Lebensgefahr ? Passend zum Artikel “ Kleinkind mit Stecker im Kopf „