Wegen Sex lies eine Mutter ihr Kind zum sterben im Auto zurück

mutter hatte sex kind stirbt im auto

20 Jahre Haft: Kind stirbt im Auto, während Mutter Sex mit Vorgesetztem hat

Ihr Kind stirbt im Auto. Ein Gericht in Mississippi verurteilt eine ehemalige Polizistin zu 20 Jahren Haft. Sie ließ ihre 3-jährige Tochter allein in ihrem heißen Dienstwagen zurück, um Sex mit ihrem Vorgesetztem zu haben.


Ein Gericht verurteilte die 29 jährige Cassie Barker am 1 April zu 20 Jahren haft, weil sie ihre Triebe einfach nicht im Griff hatte. Die ehemalige Polizistin ließ ihre 3 Jahre alte Tochter an einem heißen Septembertag für ganze 4 Stunden alleine im Wagen zurück. Der Wagen heizte sich so auf , dass das kleine Baby keine Chance hatte zu überleben.

Währendessen befand sie sich in der Wohnung ihres Vorgesetzten, um mit ihm Sex zu haben. Danach schliefen beide ein.

Als Cassie zurück zum Auto kam, hatte ihre kleine Tochter Cheyenne bereits eine Körpertemperatur von mehr als 41 Grad. Wenige Stunden später starb das Kind.

Kind stirbt im Auto Wegen Sex lies eine Mutter ihr Kind zum sterben im Auto zurück
Beispielbild – Quelle Pixabay

Die Mutter schaltete zwar die Klimaanlage ein, bevor sie ging, allerdings kühlte diese nicht. Der Vorgesetzte soll nichts von dem Kind im Auto gewusst haben.

Der Richter war der Mutter vor, sie sei ihrer Verantwortung als Mutter und Polizistin nicht nachgekommen. Cassies Antwort “ Ich schulde nur einer Person eine Entschuldigung und das meiner Tochter “ Ein Gericht in Mississippi verurteilte Cassie darauf zu 20 Jahren Haft.